© Stadt Auerbach

Landesgartenschau Auerbach – heute Besichtigung von Bewertungskommission

Auerbach will ab 2028 die Landesgartenschau ausrichten. Heute (12.7.) hat sich die Bewertungskommission das Gelände angeschaut, schreibt der Kurier. Der Bürgermeister Joachim Neuß erhoffe sich von der Landesgartenschau eine dauerhafte Aufwertung der Stadt. Das Ziel sei ein innerstädtisches Naherholungsgebiet, heißt es. Die Hoffnungen in Auerbach sind groß und Bürgermeister Neuß sei nach dem heutigen Besichtigungstermin zuversichtlich. Die entsprechende Landesgartenschau soll in einem der Zeiträume zwischen 2028 und 2032 stattfinden.

bea