© Nicolas Armer

Kulmbacher Oberbürgermeister Schramm lehnt Stadtratsmandat ab

Wie Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, lehnt jetzt auch der Kulmbacher Oberbürgermeister Henry Schramm sein Stadtratsmandat ab. In einer Stellungnahme dankt der abgewählte Oberbürgermeister den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt für das in ihn gesetzte Vertrauen in den letzten 13 Jahren und gratuliert seinem Nachfolger, Ingo Lehmann von der SPD, der die Stichwahl am 29. März gewonnen hatte. Schramms Amtszeit endet am 30. April. Die frisch gewählten Stadträte und der neue Oberbürgermeister werden am 7. Mai vereidigt.

bea