Kuh steckt zwischen Bäumen im Allgäu fest

Eine Kuh hat sich zwischen zwei Bäumen im Allgäu verfangen und musste von ihrem Besitzer befreit werden. Die Kuh verletzte sich bei dem Versuch sich freizukämpfen leicht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Beamten fanden den Besitzer des Tieres am Freitag in Rettenberg (Landkreis Oberallgäu). Mit seinem Traktor riss er einen der Bäume aus der Erde und befreite so seine feststeckende Kuh.