Kommunalwahl 2020: In Pegnitz und Bayreuth werden weitere Kandidaten fix gemacht

In Bayreuth wird am Nachmittag (8.11.) ein weiterer Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl im März offiziell nominiert. Und auch in Pegnitz – der größten Stadt im Bayreuther Landkreis – wird das Feld der Bewerber um das höchste Amt im dortigen Rathaus größer.

Der Bürgermeisterwahlkampf ist sowohl in Bayreuth als auch in Pegnitz längst am Laufen. Diesmal sind außergeöhnlich viele Kandidaten im Rennen. Offiziell nominiert sind aber noch nicht alle. Das wird sich heute ändern. Hier in der Stadt benennt der Wählerverein Junges Bayreuth offiziell seinen OB-Kandidaten. Aller Voraussicht nach wird es der 35-jährige Stadtrat Stefan Schuh werden. Mit ihm wären dann alle bisher bekannten Kandidaten in Bayreuth nominiert. In Pegnitz will sich Stadträtin Sandra Huber von den Grünen am Abend von ihrem Ortsverband als Bürgermeisterkandidatin nominieren lassen. Und auch die Freien Wähler wollen Nägel mit Köpfen machen und ihren Kandidaten Thomas Schmidt offiziell ins Rennen um das höchste Amt im Pegnitzer Rathaus schicken und ihre Stadtratslist aufstellen.

 

mso