© Nordbayerischer Kurier

Klinikum Bayreuth verleiht Pflege-Oscar

Im Bayreuther Klinikum wird zum dritten Mal der Pflege-Oscar verliehen: Ein Preis für besonderes Engagement und Initiative in der Pflege. Der Förderkreis Vereint Lernen & Pflege nimmt ab sofort Vorschläge entgegen, wer die Auszeichnung in diesem Jahr bekommen sollte.

Vorgeschlagen werden können einzelne pflegerische Mitarbeiter oder auch ganze Teams des Klinikums Bayreuth, aber auch Schüler der Berufsfachschulen, die sich besonders in der Pflege einsetzen. Vor allem Patienten dürfen gerne verraten, bei wem sie sich besonders gut betreut gefühlt haben. Denn schon die Nominierung für den Pflege-Oscar ist ein Zeichen der Anerkennung für die Mitarbeiter. Zu gewinnen gibt es aber insgesamt 6.000 Euro, die auf drei Plätze verteilt werden. Wer also einem Pfleger oder einer Pflegerin mal Danke sagen will, dann am besten bis zum 31. Januar eine Nominierung beim Förderkreis Verein Lernen & Pflege e.V. abgeben.

Vorschläge für den dritten Bayreuther Pflegepreis müssen bis zum 31. Januar unter folgender Anschrift eingegangen sein:

Auf dem Postweg:
Förderkreis Verein Lernen & Pflege e. V.
Dr.-Franz-Straße 3
95445 Bayreuth

Oder per E-Mail:

verlepe.bayreuth@gmail.com
Stichwort: „Krankenpflegepreis“

isi