© Uni Bayreuth

Klimaschutzkonferenz an der Uni Bayreuth wird von Demonstration begleitet

An der Universität Bayreuth geht es am Donnerstag (13.2.) bei einem großen Kongress um das Thema Klimaschutz. Veranstalter ist die Metropolregion Nürnberg. Von neun bis 18 Uhr werden Vorträge von Klimaexperten und Workshops angeboten. Die Geschäftsführerin der Metropolregion Nürnberg, Christa Standecke:

„Zielsetzung der Konferenz ist es, diese guten Ansätze und Beispiele, die es gibt in der Region, in die Fläche zu bringen – quasi den anderen Akteuren bekannt zu machen, wo man überall anpacken kann und welche Projekte möglich sind.“

Begleitet wird die Klimaschutzkonferenz an der Uni von einer Demonstration durch die Innenstadt. Sie beginnt am Mittag am Luitpoldplatz und führt über den Markt bis zum Campusgelände.

hm/neb