© dpa

Kein Feuerwerk mehr am Bayreuther Markt

Am Bayreuther Markt darf an Silvester und an Neujahr kein Feuerwerk mehr abgebrannt werden. Das hat im Rathaus jetzt der Hauptausschuss des Stadtrats klar befürwortet. In der Innenstadt wird es bereits heuer eine Böller-Verbotszone geben, die sich vom Unteren Tor bis zum Markgräflichen Opernhaus erstreckt. Dadurch gibt es auch am Winterdorf kein Feuerwerk mehr. Überwacht werden soll das Verbot von der Polizei und von einem privaten Sicherheitsdienst. Wie bereits gemeldet will die Stadtverwaltung mit dieser Maßnahme die Baudenkmäler in der Innenstadt, aber auch Passanten vor unvernünftigen Feuerwerkern schützen.

hm