Bayern-Nachrichten

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) spricht zu Journalisten., © Uwe Lein/dpa Innenminister Herrmann: Noch zwölf Vermisste Nach dem schweren Zugunglück mit mindestens vier Todesopfern in Garmisch-Partenkirchen galten zunächst noch ein Dutzend (…) Einsatzkräfte stehen in der Nähe des umgekippten Waggons., © Josef Hornsteiner/Garmisch-Partenkirchner Tagblatt/dpa Wissing und Bahnchef Lutz reisen Samstag an Unglücksstelle Bundesverkehrsminister Volker Wissing und Bahnchef Richard Lutz wollen sich nach dem Zugunglück in Oberbayern am Samstag vor Ort (…) Seniorin mit Rollator von Lkw angefahren: Tödlich verletzt In Kempten ist eine Seniorin von einem Lastwagen angefahren und getötet worden. Die 71 Jahre alte Frau war am Freitagmittag mit (…) Einsatz- und Rettungskräfte sind nach einem schweren Zugunglück im Einsatz., © Angelika Warmuth/dpa Bergungsarbeiten nach Zugunglück in Oberbayern gehen weiter Nach dem schweren Zugunfall mit mehreren Toten gehen die Bergungsarbeiten und Ermittlungen weiter. Wie es dazu kommen konnte, dass (…) Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen am Unglücksort., © Josef Hornsteiner/Garmisch-Partenkirchner Tagblatt/dpa Scholz: «Unser Mitgefühl ist bei Angehörigen und Verletzten» Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich bestürzt über das Zugunglück mit mehreren Toten bei Garmisch-Partenkirchen (…) Richard Lutz, DB-Vorstandsvorsitzender., © Patrick Pleul/dpa Bahnchef Lutz «schockiert» von Zugunglück in Bayern Bahnchef Richard Lutz hat sich betroffen vom Zugunglück mit mehreren Toten bei Garmisch-Partenkirchen gezeigt. «Die (…) Joachim Herrmann (CSU), Innenminister von Bayern, informiert sich nach einem schweren Zugunglück., © Uwe Lein/dpa Herrmann schließt weitere Todesopfer nicht aus Drei der voraussichtlich vier Todesopfer des schweren Zugunglücks bei Garmisch-Partenkirchen müssen noch geborgen werden. (…) Plenarsitzung bei der Innenministerkonferenz in Würzburg., © Daniel Löb/dpa Minister einigen sich zu Bevölkerungsschutz und Beamtenrecht Die Wiedersehensfreude ist den Innenministern bei ihrer ersten vollständigen Präsenzsitzung seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich (…) Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild Goldbarren im Wert von 800.000 Euro gestohlen Mehr als ein Dutzend Kilo Gold im Wert von über 800.000 Euro hat ein Unbekannter aus einem Kleintransporter in Bayreuth gestohlen. (…) Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern., © Karl-Josef Hildenbrand/dpa Söder: Zugunglück erschüttert und macht betroffen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat sich erschüttert und tief betroffen zum Zugunglück mit mindestens vier (…) Eine Lok liegt neben den Gleisen auf einem Feld, Feuerwehr und Polizei stehen daneben., © Keutz TV-NEWS/dpa Bergung der Fahrgäste nach Zugunglück abgeschlossen Nach dem Zugunglück mit vier Toten bei Garmisch-Partenkirchen ist die Bergung der Fahrgäste Polizeiangaben zufolge (…) Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales., © Kay Nietfeld/dpa Bundesverkehrsminister äußert sich bestürzt über Zugunglück Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat sich bestürzt über das Zugunglück in Oberbayern geäußert. (…) Autos stehen im Stau., © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild Staus auf den Autobahnen zu Beginn der Pfingstferien Zu Beginn der Pfingstferien in Bayern hat es auf den Fernstraßen im Freistaat dichten Verkehr mit zahlreichen Staus gegeben. Das (…) Mayer weist in Masken-Affäre alle Vorwürfe von sich Der frühere CSU-Generalsekretär Stephan Mayer hat jegliches Fehlverhalten oder gar Einflussnahme bei der Vermittlung von (…) Zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte sind nach einem schweren Zugunglück im Einsatz., © ADAC Luftrettung/dpa Augenzeuge schildert: «Plötzlich ist der Zug umgekippt» Das Zugunglück mit mindestens vier Toten bei Garmisch-Partenkirchen haben Autofahrer von der benachbarten Straße mit ansehen (…)