Junge Filmer gesucht: Bewerbungsphase für Jufinale vor Ende

Dank der sozialen Medien kann mittlerweile jeder ein Filmemacher sein und viele Zuschauer für seine Aufnahmen finden. Einen eigenen kostengünstigen Spielfilm zu drehen ist deshalb gar nicht mehr so schwer. Wer zwischen 13 und 26 Jahre alt ist, in Oberfranken wohnt und besonders stolz auf seinen eigenen Film ist, kann sich dafür vielleicht einen regionalen Preis holen und seinen Film einmal auf der Kinoleinwand sehen – beim oberfränkischen JUFINALE im November in Coburg. Die Bewerbungsphase läuft noch bis Samstag. Insgesamt kann man sich in vier verschiedenen Kategorien Preise holen – unter anderem den Publikumspreis. Veranstalter sind der Bayerische Jugendring und das Institut für Medienpädagogik in München.

red