Jedes dritte Unternehmen beklagt Mitarbeiter-Ausfall durch Corona

Bei Bayreuther Unternehmen fällt durch die Corona-Pandemie immer mehr Personal aus. Die IHK schlägt Alarm. Die Corona-Pandemie behindert die Geschäftsaktivitäten der oberfränkischen Wirtschaft weiterhin erheblich. Das ist die Kernaussage der fünften IHK-Blitzumfrage. Für die IHK zeichnen sich alarmierende Zahlen ab. Laut Blitzumfrage mussten zwölf Prozent der befragten Unternehmen aufgrund des Teil-Lockdowns schließen, 54 Prozent haben einen Umsatzrückgang. Jedes dritte Unternehmen beklagt den Ausfall von Mitarbeitern durch Covid-19 Erkrankung oder Quarantäne. Die IHK-Bilanz: von einer Normalität ist die Wirtschaft weit entfernt.

fun