© dpa

Inzidenz in Bayreuth weiter deutlich gesunken: 3G-Regel gilt voraussichtlich noch bis zum Wochenende

Die 7-Tage-Inzidenz in Bayreuth ist erneut deutlich gesunken. Aktuell liegt der Wert laut dem Robert-Koch-Institut in der Stadt bei 16,2. Theoretisch könnte die bei uns momentan geltende 3G-Regel damit am Donnerstag (16.9.) aufgehoben werden, weil sie dann drei Tage in Folge unter dem kritischen Wert von 35 gelegen haben wird. Im Rathaus hieß es dazu auf Mainwelle-Anfrage, dass man zunächst noch einige Tage beobachten wolle, wie sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Stadt weiter entwickelt. Bleibt die Inzidenz unter 35, würde die 3G-Regel voraussichtlich am kommenden Sonntag (19.9.) außer Kraft gesetzt. Im Bayreuther Landkreis ist die 7-Tage-Inzidenz dagegen wieder angestiegen. Sie liegt laut dem RKI aktuell bei 28.

mso