© dpa

Internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch: Kripo Bayreuth spricht über Trends

Drogen sind nicht nur heute (26.06.) am internationalen Tag gegen Drogenmissbrauch Thema in Bayreuth und der Region. Oft hört man von Drogenfahrten auf der A9 oder auch in der Bayreuther Innenstadt. Die Kripo Bayreuth sagt aber, wir leben in einer sehr sicheren Region was Rauschgiftkriminalität angeht. Jochen Bergmann, Drogenpräventionsbeamter der Kripo Bayreuth:

„Wir haben einen leichten Anstieg in der Statistik, das muss man fairerweise sagen. Aber überwiegend sind es Kontrolldelikte. Also kann man sagen die Polizei macht ihren Job – und zwar gut.“

Den Anstieg erklärt Bergmann durch verstärkte Kontrollen, die durchgeführt werden. Auch die Arbeit mit den tschechischen Behörden läuft gut. Hier in Oberfranken ist die Nähe zur tschechischen Grenze immer wieder Thema, wenn es um Drogenkriminalität geht.

mes