© Bezirk Oberfranken

Infobroschüre zur Hilfe zur Pflege neu aufgelegt

Der Bezirk Oberfranken unterstützt Menschen, die ihre Pflege im Alter nicht selbst finanzieren können mit der sogenannten „Hilfe zur Pflege“. Dabei ist der Bezirk sowohl für die ambulante als auch für stationäre Hilfe zur Pflege zuständig. Im Jahr 2022 gibt er dafür rund 87 Millionen Euro aus. Wann und wie die finanzielle Unterstützung beantragt werden kann, darüber informiert die Broschüre „Sozialhilfe für Senioren“, die der Bezirk Oberfranken nun neu aufgelegt hat. Darin steht wer überhaupt Sozialhilfe bekommt. Und sie erklärt wie und wo Betroffene einen Antrag auf Hilfe zur Pflege beim Bezirk Oberfranken stellen können: Also welche Unterlagen benötige ich und wo erreiche ich meine Ansprechpartner.

tb