IG BAU: Dachdecker bekommen mehr Geld

Gute Nachricht für alle Dachdecker im Raum Bayreuth: Ab sofort gilt für sie ein neues Lohn-Minimum. Darauf weist die IG BAU hin. Der Gesellenmindestlohn steige für die Branche zum Januar um insgesamt drei Prozent. Damit kommen Dachdecker auf einen Stundenlohn von mindestens 13 Euro 60. Anfang 2021 sollen die Verdienste erneut ansteigen. Und auch ungelernte Hilfsarbeiter bekämen ab sofort mehr Geld. Die Gewerkschaft spricht von einem „wichtigen Signal“ für das Handwerk – vor allem im Kampf gegen den Fachkräftemangel auf dem Bau.

mso