Haushaltsberatungen: Stadthalle wird noch einmal rund 2,5 Millionen Euro teurer

Die Sanierung der Bayreuther Stadthalle – das künftige Friedrichsforum – wird noch einmal etwa 2,5 Millionen Euro teurer. Das ist bei den Haushaltsberatungen am Vormittag (11.2.) im Rathaus bekannt geworden. Für die Planung der Außenanlagen war bisher nach Angaben der Stadtverwaltung maximal eine Million Euro veranschlagt worden. Jetzt sollen sie sich auf etwa 3,5 Millionen Euro belaufen. Das sorgte im Stadtrat für eine längere Debatte. Die Haushaltsberatungen werden voraussichtlich bis in die Abendstunden andauern. Die Stadt bietet auf ihrer Internetseite einen Livestream aus dem Rathaus an.

mso