© Landratsamt Bayreuth

Gesundheitsregion plus: Stadt und Landkreis Bayreuth machen ab 2022 gemeinsame Sache

Bei den Themen Gesundheitsversorgung, Prävention und Pflege machen Stadt und Landkreis Bayreuth ab 2022 gemeinsame Sache. „Gesundheitsregion plus“ nennt sich das Projekt. Stadtrat und Kreistag haben die Zusammenarbeit abgesegnet und es liegt bereits ein Zuwendungsbescheid seitens des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Pflege vor, meldet das Landratsamt. Ein wichtiges Handlungsfeld der „Gesundheitsregion plus“ sei die Digitalisierung des Gesundheitssektors, um Verbesserungen in der allgemeinen medizinischen Versorgung und im Pflegebereich zu schaffen. Im Bereich Prävention seien Ernährung, Alkoholkonsum und Demenz Schwerpunktthemen. Die Geschäftsstelle der „Gesundheitsregion plus“ ist ab dem 1. Januar im Bayreuther Landratsamt zu finden.

mso