© dpa

Frontalzusammenstoß auf B85

Auf der B85 bei Schwingen kam es am Samstag, den 17.09.2022, gegen 15.10 Uhrzu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei PKW frontal miteinander kollidierten. Ein 51-jähriger Mann aus dem Bereich Nürnberg kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und schließlich auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem Pkw, welcher in Richtung Bayreuth unterwegs war. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs sowie der 63-jährige Fahrer und 53-jährige Beifahrer, beide aus dem Landkreis Bayreuth, des geschädigten Fahrzeugs wurden mit mittelschweren Verletzungen in naheliegende Krankenhäuser verbracht. An den Pkw’s entstand in Folge des Verkehrsunfalls ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die B85 war während der Verkehrsunfallaufnahme sowie im Anschluss bezüglich der notwendigen Reinigungsarbeiten für mehrere Stunden bis in den frühen Abend gesperrt.

red