© Nordbayerischer Kurier

Fridays for Future: Schüler-Klimademo in Bayreuth

Auch dieser Freitag (15.3.) steht unter dem Motto „Friday for Future“. Und auch in Bayreuth gehen wieder Schüler und Studenten für einen besseren Klimaschutz auf die Straße. Geplant ist ein Protestmarsch durch den Hofgarten zur Regierung von Oberfranken und auf den Marktplatz. Auch Schüler des Markgräfin Wilhelmine Gymnasiums wollen sich ab elf Uhr mit einer Klimademo beteiligen.

Wie steht eigentlich die Schulleitung zu den Aktionen, die ja auch zu Unterrichtszeiten stattfinden? Elisabeth Götz vom MWG sagte im Mainwelle-Interview:: „Ich bin inhaltlich ganz bei den Schülern und wir werden im Juli auch einen Klimatag am MWG durchführen, um das inhaltliche Bedürfnis der Schüler aufzugreifen, Klimaschutz zu thematisieren. Ich verstehe auch die Schüler, dass sie sagen wir streiken um es wirklich nachhaltig und allen zu zeigen wie wichtig uns das ist. Auf der anderen Seite bin ich natürlich Schulleiterin und muss die Schulordnungen befolgen, die dann natürlich sagen, Streik ist nicht vorgesehen in der Schulordnung.“

sou