© Stefan Puchner

Frau stirbt nach schwerem Verkehrsunfall an Folgen

Tussenhausen (dpa/lby) – Nach einem Verkehrsunfall in Schwaben ist eine Frau gestorben. Die 65-Jährige sei ihren schweren Verletzungen einige Tage nach dem Vorfall im Krankenhaus erlegen, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Fahrerin war Anfang Januar zwischen Zaisertshofen und Tussenhausen (Landkreis Unterallgäu) von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Auto in einen Wassergraben gefahren. Sie war Polizeiangaben zufolge zum Zeitpunkt des Unfalls nicht angeschnallt und betrunken.