Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle., © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Frau aus Bayern kommt bei Unfall auf A20 ums Leben

Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern ist eine 58-Jährige aus dem Kreis Würzburg ums Leben gekommen. Sie war nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag mit ihrem 59 Jahre alten Mann auf dem Weg in Richtung Lübeck, als dieser plötzlich die Kontrolle über das Auto verlor. Der Wagen sei auf Höhe von Tribsees aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, habe eine Leitplanke durchbrochen und sich anschließend überschlagen. Der 59-Jährige wurde mit leichten Verletzungen und einem Schock in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 20.000 Euro.