Fränkischer Bratwurstgipfel 2020 abgesagt

Wer sich im Mai schon auf ein durchdringendes Bruzzel-Geräusch in ganz Pegnitz und auf den Bratwurst-Geruch in der Stadt gefreut hat, wird leider enttäuscht. Der Fränkische Bratwurstgipfel findet dieses Jahr nicht statt. In erster Linie natürlich wegen des Corona-Virus. Aber auch, weil es schwierig geworden wäre, genügend Metzger für die Veranstaltung zu finden. Viele kämpfen um ihre Existenz beziehungsweise haben zu Kurzarbeit-Zeiten nicht genügend Personal für solch eine Großveranstaltung. In einer Pressemitteilung schreibt der Pegnitzer Oberbürgermeister Uwe Raab, er hoffe, dass das Lebensmittelhandwerk nach der Krise wieder aufblühen werde. Besonders die Bäckerei- und Metzgerei-Betriebe.

isi