Ausgezeichnetes Programm: 10.000 Euro für das Bayreuther Cineplex

Das Bayreuther Cineplex-Kino hat eine saftige Finanzspritze erhalten. Bayerns Digitalministerin und Aufsichtsratsvorsitzende des FilmFernsehFonds Bayern, Judith Gerlach, hat jetzt insgesamt 79 Filmtheater im Freistaat für ihr Programmangebot ausgezeichnet. Insgesamt 800.000 Euro wurden vergeben. Davon gingen 10.000 Euro an das Bayreuther Kino. Das Geld stammte von den Gesellschaftern des FilmFernsehFonds. Das sind der Freistaat Bayern, die Landeszentrale für neue Medien (BLM) und mehrere Rundfunk- beziehungsweise Fernsehanstalten.

Neben den Prämien unterstützt das bayerische Digitalministerium die Film-, Fernseh- und Kinobranche zur Bewältigung der Corona-Pandemie mit bisher 46 Millionen Euro, heißt es in einer Mitteilung.

mso