© Laura Schumacher

Feuerwehrmänner ziehen sich für Kalender aus

Würzburg (dpa/lby) – Mit viel nackter Haut zeigen sich elf Feuerwehrmänner der Berufsfeuerwehr Würzburg in einem Kalender. Sie posen beispielsweise mit oberkörperfrei in der Fahrzeughalle und mit Axt auf einer Leiter. «Die Idee entstand als Hochzeitsgeschenk für meine Frau. Sie hatte sich im Spaß von meinen Kollegen einen sexy Kalender gewünscht», sagte Moritz Vollmer, einer der Feuerwehrmänner. Bei den Hochzeitsgästen sei das Geschenk so gut angekommen, dass der Kalender nun auch verkauft werde. Bisher seien 300 Stück geordert worden, von Privatpersonen und Feuerwachen. Der Erlös soll der Malteser-Aktion Herzenswunsch zukommen, die kranken Menschen einen letzten Wunsch erfüllt. Über den Kalender hatte Radio Gong zuerst berichtet.