Festspielauftakt: durch Bayreuth gehen heute zwei Demonstrationszüge

Zum Beginn der Bayreuther Festspiele gibt es heute gleich zwei Demonstrationszüge in der Stadt. Die erste Demo beginnt um 14 Uhr in der Wotanstrasse/Nähe Grüner Hügel und endet mit einer Kundgebung am Jean-Paul-Platz neben der Stadthalle. Sie trägt den Titel „Hallo Elite, das Volk ist da!“
Um 17 Uhr 30 setzt sich dann ein deutlich größerer Demonstrationszug in Bewegung, der mindestens vier Stunden dauert. Die Auftaktkundgebung ist am Bayreuther Markt /Höhe Karstadt. Die Demonstranten laufen dann Richtung Grüner Hügel, wo es eine weitere Kundgebung gibt. Zum Abschluß werden auch noch Reden vor Haus Wahnfried gehalten. Der Marsch, den eine Studentengruppierung der Universität beantragt hat, trägt die Bezeichnung „Der Trip der Walküren – Wagner wegbassen.“

Die Klimaaktivisten, die Bäume im Festspielpark besetzt haben, sind laut Polizei mittlerweile wieder von den Bäumen runtergeklettert. Ihre Banner dürfen sie aber hängen lassen.

hm