Fertigstellung der Straßenbauarbeiten zwischen Azendorf und Krumme Fohre

So langsam gehen die Baustellen auf den Straßen in die Winterpause. Die Vollsperrung zwischen Azendorf, der Abzweigung nach Neudorf und Kasendorf wird zum Beispiel morgen (25.11.) im Laufe des Tages aufgehoben. Diese Abschnitte haben unter anderem eine neue Asphaltschicht bekommen. Außerdem mussten dort die Felshänge gesichert werden. Am Kasendorfer Berg finden anschließend allerdings noch Arbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung statt. Das wird noch bis Februar 2023 andauern. Der Abschnitt bei Krumme Fohre muss bis Mittwoch, den 07. Dezember, noch voll gesperrt bleiben. Die Umleitungsstrecke ist vor Ort weiterhin ausgeschildert.

tb