© Nordbayerischer Kurier (Archiv)

Faust-Festspiele in Pottenstein starten am Mittwoch

Bühne frei für die Faust-Festspiele in Pottenstein. Nach zwei Jahren Spielpause durch die Corona-Pandemie starten die Faust-Festspiele am Mittwoch (22.06.) wieder voll durch. Mit einer ganz neuen Kulisse: das Freilichttheater ist auf das neue Festspiel-Gelände direkt am Eingang zum malerischen Klumpertal umgezogen, nur 600 Meter entfernt von der Teufelshöhle als Teil der Pottensteiner Erlebnismeile. Vom 22. Juni bis 20. August 2022 zeigt das Ensemble einige der größten Klassiker der Weltliteratur und zwei Sommerkomödien. Highlight für Einheimische und Gäste der Region ist das eigens zum 100. Geburtstag der Teufelshöhle geschriebene Stück „Der Pottensteiner Teufelspakt“.

tb