© dpa

Familienfeier endet mit Bußgeld

Die Polizei hat am Freitagabend (20.11.) eine Geburtstagsfeier im Landkreis Kronach aufgelöst. Zehn Personen sollen gemeinsam einen runden Geburtstag gefeiert haben, alle Anwesenden gehörten zwar zur Familie, waren aber aus fünf verschiedenen Haushalten. Weil private Feiern nur mit Personen aus höchstens zwei Haushalten erlaubt sind, erwartet alle Beteiligten nach der Feier jetzt ein Bußgeld von jeweils 400 Euro.

red