Ein Eishockeyspieler spielt den Puck., © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

ERC Ingolstadt und Eishockey-Profi Gnyp trennen sich

Der ERC Ingolstadt und Verteidiger Simon Gnyp beenden ihre Zusammenarbeit. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Mittwoch mitteilte, wurde der Vertrag «in beidseitigem Einvernehmen» aufgelöst. Der Verteidiger wird sich den Bayreuth Tigers in der 2. Liga anschließen.

Im Sommer 2021 wechselte der 21-Jährige von den Kölner Haien an die Donau. In der aktuellen Saison kam der Linksschütze zehnmal für den ERC in der deutschen Eliteliga zum Einsatz.