Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Entlaufenes Pferd verursacht zwei Verkehrsunfälle

Ein entlaufenes Pferd hat in Traitsching (Landkreis Cham) zwei Verkehrsunfälle verursacht. Das Pferd lief am Montagabend eine Kreisstraße entlang, als es mit einem Auto kollidierte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Aufprall war so heftig, dass an dem Auto ein Totalschaden entstand. Der Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Das Pferd lief daraufhin die Straße weiter entlang und streifte dabei ein weiteres Auto. Dabei wurde der Außenspiegel des Autos beschädigt und es entstanden Dellen in der Autotür. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Pferd wurde daraufhin eingefangen und mit Brust- und Kopfverletzungen in eine Pferdeklinik gebracht.