Enkeltrickbetrüger erbeuten Schmuck und Bargeld

Vorsicht, wenn Sie unbekannte Anrufer in der Leitung haben, die Ihnen eine irre Geschichte auftischen! Man kann es nicht oft genug sagen. In Bayreuth ist jetzt wieder eine 87-jährige Frau Betrügern auf den Leim gegangen.

Dienstagnachmittag (15.11.). Bei der 87-Jährigen klingelt das Telefon. Der Anrufer überrumpelt die Frau mit der Geschichte, ihre Tochter hätte einen schweren Unfall verursacht und müsse eine hohe Kaution bezahlen. Der Mensch in der Leitung redet so lange auf die Frau ein, bis sie schließlich einknickt. Sie will ihrer vermeintlichen Tochter helfen. Also übergibt sie später einer, wie die Polizei schreibt, weiblichen Person in der Nähe der St. Georgen-Schule Bargeld und Schmuck im Wert von über 10.000 Euro. Eine Beschreibung der Geldabholerin gibt es nicht. Trotzdem: wer die Geldübergabe möglichweise beobachtet hat, möchte sich bitte an die Kripo Bayreuth wenden.

mso