Eine gute und eine schlechte Nachricht für Medi Bayreuth

Von Medi Bayreuth gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute: Eine freie Center Position wird von Reid Travis, einem NBA Spieler aus Ketucky besetzt. Headcoach Raoul Korner sagt, er habe beste Voraussetzungen, um als Profi durchzustarten. Dann gibt es aber noch eine schlechte Nachricht: Andi Seiferth fällt für längere Zeit aus. Er hat sich an der Schulter verletzt und muss mehrere Monate pausieren.

mes