Ein Waldkindergarten für Bad Berneck und Goldkronach?

Goldkronach und Bad Berneck wollen gemeinsam einen Waldkindergarten. Der Kurier berichtet aber, es gibt ein Problem. Die Initiative hatte Goldkronachs Bürgermeister Holger Bär ergriffen. Jetzt geht es um den Standort. Dafür hat ein Waldkindergarten des Trägers „Bildungsort Natur“ hohe Anforderungen. Zum Beispiel brauche es eine feste Notunterkunft und keine gefährlichen Abhänge und Straßen. Nach den Anforderungen kommt aktuell nur ein Platz hinter dem Bad Bernecker Therapieloft in Frage. Dann wäre aber Ideen-Geber Goldkronach vermutlich komplett raus – auch bei der Finanzierung. Für Holger Bär wäre das in Ordnung. Was aber der Bad Bernecker Stadtrat dazu sagt, entscheidet sich Anfang Februar. Der Waldkindergarten wäre der dritte im Landkreis. 20 Betreuungsplätze könnte er bieten.

red