Ehrenamtliche dürfen umsonst zu den Faust-Festspielen in Pegnitz

Menschen im Bayreuther Landkreis, die sich ehrenamtlich engagieren, dürfen sich im Sommer auf die Faust-Festspiele freuen. Das Landratsamt Bayreuth macht es möglich, dass 250 Ehrenamtliche am 26. Juli die Komödie „In der Hölle wird gescheuert“ in Pegnitz sehen dürfen. Für die Karten kann man sich ab sofort, sofern man eine Ehrenamtskarte besitzt, über ehrenamtskarte@lra-bt.bayern.de anmelden. Alleine muss man die Faust-Festspiele in Pegnitz aber nicht besuchen: Jeder Ehrenamtliche darf eine Begleitperson mitnehmen.

fun