Dreiste Trickbetrüger in Waischenfeld

Falsche Polizisten, angeblich geldbedürftige Familienangehörige, dubiose Gewinnspiele. Immer wieder haben auch hier in Bayreuth und der Region Menschen Trickbetrüger am Telefon. Teilweise sogar mehrmals kurz hintereinander, wie uns Elisabeth Eckert aus Waischenfeld erzählt hat. Auch sie wurde vor einigen Tagen von Betrügern angerufen.

„Erst habe ich gedacht, das sei ein Beamter. Er hat gesagt, er brauche meine Kontonummer. Ich bin erschrocken und habe aufgelegt. Kurz darauf hat noch jemand angerufen. Das war eine ganz andere Stimme. Und er sagte laut: ‚Ich brauche Ihre Kontonummer!'“

Die 94-Jährige hatte sofort aufgelegt und zusammen mit ihrer Tochter die Polizei verständigt.

„Die Polizei sagte, das sei eine Masche. Sofort auflegen, sich auf kein Gespräch einlassen. Das sei das Vernünftigste.“

In dem Fall also alles richtig gemacht. Seien Sie misstrauisch am Telefon!

mso