Drei Verletzte bei Verkehrsunfall bei Neudrossenfeld

Auf der B85 bei Neudrossenfeld hat es am Donnerstagabend (17.11.) einen heftigen Verkehrsunfall gegeben. Drei verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000 Euro waren die Folge. Nach Angaben der Polizei war ein 82-Jähriger mit seinem Auto auf der Bundesstraße zu weit nach links gekommen und mit einem entgegenkommenden Wagen frontal zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls sind beide Autos in den Straßengraben geschleudert worden. Gegen den Unfallversucher läuft jetzt ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

mso