Die Bayreuth Tigers besiegen Bad Tölz mit 3:2 nach Verlängerung

Die Bayreuth Tigers sind mit einem Sieg in die neue Saison der DEL2 gestartet. Im Heimspiel gegen die Tölzer Löwen setzte sich die Mannschaft von Trainer Petri Kujala am Freitag (13.09.) mit 3:2 nach Verlängerung durch.
Am morgigen Sonntag (15.09.) müssen die Tigers zum ersten Mal auswärts ran. Dann steht um 17 Uhr das Spiel bei den Eispiraten Crimmitschau auf dem Spielplan.

tas