Die Altstadt ist Meister und steigt in die dritte Liga auf

Die SpVgg Bayreuth ist Meister und steigt damit in die dritte Fußball-Bundesliga auf. Und das, obwohl das letzte Heimspiel erst heute gegen Aschaffenburg ausgetragen. Grund für den vorzeitigen Titel ist, dass Bayern II gestern Abend mit 4:0 gegen Burghausen verloren hat. Glück für die Altstadt, die können jetzt mit 90 Punkten nicht mehr eingeholt werden und dürfen heute feiern. Zum letzten Heimspiel um 14 Uhr im Hans-Walter-Wild-Stadion müssen sie trotzdem noch antreten, der Spielausgang gegen Aschaffenburg hat dann aber keine Einfluss mehr auf den Meistertitel und den Aufstieg. Die Mainwelle überträgt das Spiel live ab 13:30 Uhr mit anschließender Meisterpokal-Übergabe.

sir