© dpa

Corona-Test bei Ärztin am Klinikum Bayreuth positiv

Der Corona-Test einer Ärztin am Bayreuther Klinikum ist positiv. Was heißt das für die Patienten? Frank Schmälzle Pressesprecher des Klinikums:

„Tatsächlich ist es so, dass sich eine unserer Ärztinnen mit dem Corona-Virus infiziert hat. Wir haben sie getestet, wir haben ein positives Ergebnis. Die Kollegin ist jetzt natürlich in Quarantäne. Ansonsten haben wir die Stationen, auf denen sie eingesetzt war, sehr genau untersucht. Dabei haben wir eine Station geschlossen und eine zweite eingefroren, das heißt diese zweite Station steht jetzt nicht für die Aufnahme weiterer Patienten zur Verfügung.“

Stand jetzt haben sich auch keine weiteren Ärzte, Pfleger und Patienten auf den Stationen von der Betroffenen mit dem Virus angesteckt.

mes