Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort., © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Bus rutscht in Graben: Fahrgäste müssen durchs Dach raus

Auf schneeglatter Straße sind in Würzburg zwei Busse in einen Straßengraben gerutscht. Eines der Fahrzeuge stand danach so ungünstig, dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. «Die etwa zehn Fahrgäste und der Fahrer mussten durch die Oberluke aussteigen», sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Insgesamt gab es in Unterfranken witterungsbedingt am Morgen Dutzende Unfälle, über Schwerverletzte war zunächst nichts bekannt. Zumeist blieb es bei Blechschäden. Unerwartet heftige Schneefälle hatten am Morgen den Verkehr in einige Teilen Frankens durcheinandergewirbelt.