Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz., © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Brand in Lackiererei: 500.000 Euro Schaden

Ein Brand in einer Lackiererei in Niederbayern hat nach ersten Schätzungen einen Schaden von rund 500.000 Euro verursacht. Bei dem Feuer am Dienstag in Neureichenau (Landkreis Freyung-Grafenau) seien auch mehrere Fahrzeuge in dem Gebäude beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Der Brand sei am Nachmittag weitgehend gelöscht gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr war noch für Nachlöscharbeiten vor Ort. Eine Warnung für Anwohner, Fenster und Türen wegen des starken Rauchs geschlossen zu halten, hob die Polizei wieder auf. Die Ursache für das Feuer blieb zunächst unklar. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.