© dpa

Brand in Einfamilienhaus in Goldkronach

Brand eines Einfamilienhauses

GOLDKRONACH, LKR. BAYREUTH. Am Dienstagmorgen geriet ein Haus in Goldkronach in Brand. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt nun zur Brandursache.

Um kurz nach 4 Uhr morgens bemerkten die Bewohner des Hauses im Goldkronacher Ortsteil Leisau die Flammen und wählten den Notruf. Kräfte der Polizei und Feuerwehr eilten zum Brandort. Glücklicherweise blieben die Bewohner unverletzt und die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen über 50.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen. Erste Erkenntnisse deuten auf einen technischen Defekt als Brandursache hin.

red