© Nordbayerischer Kurier

Bierlaster verliert in Kulmbach Ladung

Mal wieder hat ein Bierlaster in Kulmbach seine Ladung verloren. Diesmal in der Vorwerkstraße. In der Kurve sind Teile der Bierkästen von der Ladefläche gerutscht. Die Bierflaschen waren über die ganze Fahrbahn verteilt. Die Polizei musste die Straße für die Reinigung komplett sperren. In den letzten Jahren gibt es immer wieder solche Vorfälle, dass Lkws ihre Ladung – meistens Bier – verlieren. Erst vor zwei Wochen hat ein Lkw in Kulmbach seine Bierladung verloren. Meistens liegt es daran, dass der Fahrer zu scharf in eine Kurve fährt oder die Ladung nicht richtig gesichert ist.

isi/tb