© BMTG

Becher bleibt Tourismus-Chef in Bayreuth

Trotz Corona habe sich der Tourismus in Bayreuth im letzten Jahr weitaus besser entwickelt als in vergleichbaren Städten. Wie BMTG-Chef Manuel Becher bei der Mitgliederversammlung des Vereins Marketing & Tourismus Region Bayreuth sagte, habe die Pandemie zu einem Einbruch der Gästezahlen geführt. Im Vergleich mit beispielsweise Bamberg, Würzburg oder Weimar habe Bayreuth bis 2019 aber am meisten gewonnen und anschließend am wenigsten verloren. Am Rande der Versammlung ist außerdem bekannt geworden, dass Bechers Vertrag als Geschäftsführer der Bayreuth Marketing- und Tourismus-GmbH verlängert worden ist. Die BMTG ist eine Tochtergesellschaft des Vereins Marketing & Tourismus Region Bayreuth.

mso