© Andreas Harbach

Bayreuther Sommernachtsfest künftig ohne Feuerwerk

Nach drei Jahren Pause wird es in Bayreuth am kommenden Wochenende wieder ein Sommernachtsfest in der Eremitage geben. Wie die Veranstalter mitteilen, werde in diesem Jahr allerdings wegen der Trockenheit auf Feuerwerk verzichtet. Und auch in Zukunft werde es zum Sommernachtsfest kein Feuerwerk mehr geben. Das soll als klares Bekenntnis zu Umwelt- und Naturschutz verstanden werden. Ansonsten dürften sich die Besucher der Eremitage am Samstag (30.7.) auf viel Musik bei sommerlichem Flair freuen. Das Sommernachtsfest zählt zu den größten und schönsten Festen Nordbayerns. Laut der Bayreuth Marketing- und Tourismusgesellschaft sind noch einige Restkarten zu haben.

mso