Bayreuther Gemeinschaft will Bürgerentscheid zum Erhalt des Stadtbades abwenden

Der Abriss des Bayreuther Stadtbades lässt sich vielleicht doch noch verhindern. Die Stadtwerke haben Anfang der Woche mitgeteilt, dass sie für die geplante Errichtung einer Fernwärme-Energiezentrale zwei weitere mögliche Grundstücke gefunden hätten. Unterdessen hat die Initiative „Rettet das Stadtbad“ ihre Unterschriftenlisten für ein Bürgerbegehren im Rathaus abgegeben und hofft auf Unterstützung im Stadtrat. Dafür macht sich jetzt auch die Fraktion der Bayreuther Gemeinschaft stark. In einem Antrag fordert die BG den Stadtrat auf, in seiner Sitzung am 28. September zu beschließen, dass das Stadtbad in seiner jetzigen Funktion erhalten bleiben und die Geschäftsführung der Stadtwerke entsprechend angewiesen werden soll. Damit wäre auch ein Bürgerentscheid hinfällig.

mso