„Bayreuth on ice“ startet am Abend

Am La-Spezia-Platz in Bayreuth startet heute Abend (24.11.) „Bayreuth on ice“. Hinter dem Namen versteckt sich eine künstliche Eisbahn mit angeschlossener Gastronomie, – ein neues Projekt der Bayreuther Firma Wahnfood. Das Besondere: Bei der 160 Quadratmeter großen Eisbahn handelt es sich um eine Kunststofffläche, die normalem Eis sehr ähnlich ist. Insgesamt können 30 Personen gleichzeitig fahren. 20 Minuten Fahrt auf der Bahn werden zwei Euro kosten, inklusive Schlittschuhen. Jeden Abend soll ein anderer Musikstil gespielt werden. Zudem sind verschiedene Events geplant. Die Eisbahn wird bis zum 8. Januar geöffnet sein, den großen Start markiert jetzt die Eröffnungsveranstaltung heute Abend um 18 Uhr. Von da an kann täglich zwischen 14 und 22 Uhr gefahren werden.

jt