Jovana Damnjanovic vom FC Bayern München jubelt., © Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Bayern-Fußballerinnen verlängern mit Damnjanovic

Jovana Damnjanovic stürmt mindestens bis zum Sommer 2025 für die Fußballerinnen des FC Bayern München. Die vorzeitige Vertragsverlängerung mit der serbischen Nationalspielerin gab der Bundesligist am Freitag bekannt. «Ich fühle mich hier nicht zu 100 Prozent, sondern zu 200 Prozent wohl. Ich hatte nie Zweifel, ob ich bleiben will. Es gibt keinen anderen Verein auf dieser Welt, für den ich lieber spielen würde», sagte die 27-Jährige laut Vereinsmitteilung.

Damnjanovic war 2017 vom SC Sand nach München gekommen. In 82 Pflichtspielen für die Bayern erzielte die Serbin 39 Tore. «Jovana verkörpert den FC Bayern München. Sie ist nicht nur eine wichtige Spielerin, sondern eine unglaubliche Persönlichkeit und aus unserer Mannschaft nicht wegzudenken», äußerte die Sportliche Leiterin der FCB-Frauen, Bianca Rech. Die Verlängerung mit «Jovi» sei ein wichtiger Schritt, um weiterhin Kontinuität zu schaffen.

Im August 2020 hatte Damnjanovic in der Champions League einen Kreuzbandriss erlitten und war für knapp neun Monate ausgefallen. Doch die Serbin kämpfte sich zurück und verfolgt mit den Bayern große Ziele. «Meine persönlichen Ziele sind, sich als Nummer eins in Deutschland zu positionieren. Ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass ich die Champions League gewinnen will», sagte die Offensivspielerin.

In der abgelaufenen Saison wurden die Münchnerinnen hinter dem VfL Wolfsburg Vizemeister. In der Königsklasse war im Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain Schluss.