© BRK Bayreuth

Bauernhof bei Bad Berneck brennt: 24 Tiere sterben

Ein Bauernhof bei Bad Berneck hat heute Nacht gebrannt. Einige Tiere konnten die Bewohner und die Feuerwehr leider nicht mehr retten. Der Bauernhof steht im Weiler Doebitsch, zwischen Bad Berneck und Nenntmansreuth. Als die Einsatzkräfte um kurz nach Mitternacht in Doebitsch ankommen, steht der Stall bereits voll in Flammen. Größere Tiere wie Kühe und Pferde kommen noch aus dem Stall. Für 24 Hühner ist es aber zu spät. Immerhin: die Feuerwehr kann verhindern, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergreifen. Zwei Personen werden bei der Tierrettungsaktion leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 200.000 Euro. Die Kripo ermittelt jetzt, warum das Feuer ausgebrochen ist.

tb