© Stadt Bayreuth

Bauausschuss streitet um Kosten für neue WCs am Festspielhügel

Im Bayreuther Rathaus wird am Dienstag (14.1.) eine turbulente Stadtratssitzung erwartet. Der Bauausschuss kommt zusammen und diskutiert ab 16 Uhr öffentlich eine unerwartete Kostenerhöhung beim Bau der neuen Toilettenanlage am Festspielhaus. Um 25 Prozent sind die Kosten für das Gebäude, in dem neben WCs auch eine Poststelle und ein Verkaufsraum entstehen, gestiegen. Insgesamt soll das Projekt jetzt 670.000 Euro kosten. Mehrere Stadträte haben bereits Widerstand angekündigt.

hm