© dpa

Bamberger Studie: 20 Prozent der Pakete werden zurückgeschickt

Deutschland ist Europameister in der Paket-Retour. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Uni Bamberg. Die Bamberger Forschungsgruppe Retourenmanagement hat dafür 411 Onlinehändler befragt, um besonders genaue Einblicke in die Retouren im E-Commerce zu erlangen. Deutschland hat demnach europaweit die höchste Retourenquote. Laut Studie geht ein Viertel der versendeten Pakete zurück. Der Leiter der Forschungsgruppe, Björn Asdecker:

„Das bedeutet nicht, dass alles was sich in diesen Paketen befindet, wieder zurückgeht. Wenn der Kunde sich fünf Teile bestellt und vier davon behält, geht das Paket ja trotzdem zurück. Das wiederum bedeutet, dass von allen vom E-commerce verantworteten Sendungen ein Fünftel, also 20 Prozent, Rücksendungen sind.“

Weitere Erkenntnisse der Studie: Die Retourenkosten pro Artikel sind nicht so hoch wie bisher angenommen, dafür sind die Auswirkungen von Retouren auf die Umwelt drastischer als gedacht.

„Wir konnten feststellen, dass die Umweltwirkung in der Vergangenheit unterschätzt wurde. Dementsprechend muss man in der Zukunft noch genauer darauf achten, was mit den Retouren passiert und wo die Bearbeitung stattfindet.“

red